Datenschutzinformationen für Newsletter

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Diese Informationen werden gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO) an Nutzer weitergegeben, die mit der Website der Bauxt S.p.a. interagieren, auf die telematisch von der Adresse https://www.bauxt.com/ über die Startseite der Homepage zugegriffen werden kann.

Diese Informationen beschreiben nur die Art und Weise der Verwaltung und die Bereitstellung von Daten im Zusammenhang mit der Newsletter-Anmeldung auf der offiziellen Website des Unternehmens.

Zusatzinformationen können in den verschiedenen Zugriffskanälen bereitgestellt werden, die in behandelte Themen untergliedert sind. Auf der Website können weitere Informationen zu bestimmten Diensten bereitgestellt werden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Bauxt S.p.a. Via G. Agnelli,15 33053 Latisana (UD) Kontaktdaten: [email protected]

Zweck der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Dauer der Datenspeicherung

Per E-Mail die Informationen („Newsletter“) des Unternehmens an diejenigen übermitteln, die ausdrücklich angefragt haben. Zu diesem Zweck die erforderlichen Daten in das entsprechende Datenerfassungsformular eingeben. Durch die Anmeldung kann der Verantwortliche die Informationen verwalten und auf eventuelle Anfragen (auch wenn es um die Löschung geht) reagieren.

Erfüllung des Vertrages, an dem die betreffende Person beteiligt ist.

Die erfassten Daten werden so lange gespeichert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten nach den technischen Verfahren der Löschung und Sicherung vernichtet oder anonymisiert.

Art der verarbeiteten Daten und Erhebungsmethoden

Vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten
Das freiwillige und ausdrückliche Versenden von elektronischer Post an die in den verschiedenen Zugangskanälen dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet die anschließende Erfassung der Adresse und Daten des Absenders / Nutzers, die für die Erbringung der gewünschten Dienstleistung erforderlich sind. Es ist jedoch sichergestellt, dass diese Verarbeitung auf den Grundsätzen der Verarbeitung nach Treu und Glauben, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit beruht, so wie dies in der DSGVO vorgesehen ist.

Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch die betroffene Person für die im vorstehenden Absatz beschriebenen Zwecke gilt als verbindlich. Wenn die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, können Sie möglicherweise keine Newsletter mehr erhalten.

Löschung vom Dienst
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Abbestellen, die sich am Ende jedes Newsletters befindet oder kontaktieren Sie uns jederzeit unter der Adresse [email protected]

Bereitstellung und/oder Offenlegung von Daten
Ihre Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, werden nicht offengelegt, aber sie dürfen gemäß und im Rahmen der DSGVO jenen Gesellschaften mitgeteilt werden, die vertraglich an das Unternehmen gebunden sind. Die erhobenen Daten werden nicht ins Ausland übertragen. Die Daten können an Dritte weitergegeben werden, die den nachfolgenden Kategorien angehören:

– Personen, die Dienstleistungen für die Verwaltung des vom Unternehmen genutzten Informationssystems und der Telekommunikationsnetze erbringen (gegebenenfalls auch Unternehmen, die E-Mail-Dienste anbieten);

– zuständige Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und/oder Bestimmungen öffentlicher Stellen auf Anfrage.

Die zu den oben genannten Kategorien gehörenden Personen fungieren als Auftragsverarbeiter oder arbeiten in völliger Autonomie als eigenständige Verantwortliche. Die Liste der Auftragsverarbeiter wird ständig aktualisiert und ist am Unternehmenssitz verfügbar. Jede weitere Offenlegung oder Verbreitung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Allfälliges Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Der Verantwortliche informiert die betroffene Person, dass es auf dieser Website keine automatisierte Entscheidungsfindung gibt, konkret gibt es kein Profiling-System.

Minderjährige
Diese Website und die Dienste des Verantwortlichen sind nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt. Der Verantwortliche erhebt bewusst keine personenbezogenen Daten, die sich auf Minderjährige beziehen. Sollten die Informationen über Minderjährige unbeabsichtigt gespeichert werden, werden sie vom Verantwortliche auf Anfrage der Nutzer unverzüglich gelöscht.

Rechte der betroffenen Person
Die betroffenen Personen haben das Recht, vom Unternehmen Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Mail an: [email protected] zu erhalten.

  • Auskunftsrecht: Wir sind transparent in Bezug auf die von uns erfassten Daten und deren Verwendung. Sie können uns jederzeit per E-Mail kontaktieren, um Auskunft über die in unserem Besitz befindlichen Informationen zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung ungenauer oder unvollständiger Informationen und deren Aktualisierung und / oder Änderung zu verlangen.
  • Recht auf Löschung:  Wenn Sie eine Anfrage zur Löschung aller Sie betreffenden Daten übermitteln, werden wir Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen bearbeiten.
  • Recht auf Einschränkung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Ihren Wunsch exportieren wir Ihre Daten so, dass sie in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Dritte weitergegeben werden können.
  • Widerspruchsrecht: Sie können sich jederzeit von allen spezifischen Nutzungen Ihrer Daten (Newsletter, automatische E-Mails usw.) abmelden.
  • Recht auf Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte nicht gewahrt wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde gemäß den Anweisungen auf der Website: www.garanteprivacy.it oder per E-Mail an [email protected] einreichen.